Geburtsvorbereitung

In den letzten Schwangerschaftsmonaten können Sie an der Geburtsvorbereitung teilnehmen, und nach der Geburt können Sie die Rückbildungskurse besuchen. 

Was ist die Geburtsvorbereitung?
Bei der Geburtsvorbereitung erfahren Sie mehr über die folgenden Themen: 

  • Was soll man während der Schwangerschaft unterlassen und was soll man tun? Hierbei geht es um die Themen Sport/Bewegung, Ernährung, Beziehung und vieles mehr.  
  • Wann sollten Sie das Krankenhaus kontaktieren? Die Phasen der Geburt, Schmerzlinderung bei der Geburt, und wie die Geburt zu einem möglichst positiven Erlebnis wird. 
  • Die ersten Tage des Neugeborenen, Ernährung, Schlafgewohnheiten und das Leben als Familie.

Was sind Rückbildungskurse? 
Bei den Rückbildungskursen geht es um folgende Bereiche:  

  • Die erforderliche Rückbildung nach Schwangerschaft und Geburt
  • Babymassage, Entwicklung des Babys, Eltern-Kind-Kontakt und andere Themen, die in der ersten Zeit nach der Geburt aktuell sind. Das Baby nimmt am Kurs teil. 

Wo finde ich die Kurse?
Die Kurse sind kostenlos und werden von den Hebammen im Krankenhaus geleitet. Sie können mehr über die Kurse im Krankenhaus, in dem Sie entbinden, oder in Ihrem lokalen Hebammenzentrum erfahren. 

Die öffentlichen Entbindungsstätten können Sie auf der Website des Hebammenverbands einsehen.
 

Siden er opdateret:
03.06.2016