Der Nationalpark Wattenmeer

Der Nationalpark Wattenmeer ist für alle da – auch für Sie...

Wir betrachten den Nationalpark Wattenmeer (Dänemarks größter Nationalpark) als entscheidenden Faktor für die Erlebnisindustrie der Gemeinde Tønder.

Die Wirtschaft in Dänemark und im Ausland wächst durch die steigende Nachfrage nach Erlebnissen. Der Tourismussektor zählt somit weltweit zu den am schnellsten wachsenden Industrien und kann jährliche Wachstumsraten von bis zu 10 Prozent verzeichnen. In der Gemeinde Tønder wollen wir hiervon profitieren, indem wir den Nationalpark in den Mittelpunkt rücken – auch gemeinsam mit Ihnen.

Der Nationalpark Wattenmeer ist unsere große Chance, um:

  • unsere besondere Natur und das kulturelle Erbe zu vermitteln
  • den Handel zu unterstützen – vor allem von Erzeugnissen aus der Region
  • die Erlebnisindustrie auszubauen

Friesischer Baustil und die Marsch

Die besondere Natur, die vor und hinter den Deichen entstanden ist, hat die Natur und den Baustil geprägt. Dies gilt vor allem für das Marschgebiet, das es andernorts in Dänemark so nicht gibt, und den friesischen Baustil, der noch immer in weiten Teilen unserer Gemeinde sichtbar ist. Ein Beispiel hierfür ist der Hof „Tønnisgaard" auf Rømø, der zudem den Rahmen um das dänische Sekretariat im Nationalpark Wattenmeer bildet.

Es ist sehr wichtig, dass unser und Ihr Wissen über die Natur und den Baustil zugänglich ist. Wir müssen hochwertige Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten sowie Informations- und Erlebnismöglichkeiten konzipieren. Der Fokus auf den Nationalpark Wattenmeer sowie auf die besonderen Wattenmeerprodukte der Region und deren Inspiration für Künstler kann den Weg für Sie als Vertreter der Wirtschaft frei machen, seien es Lebensmittelproduzenten, Designer, Künstler oder andere Gründer aus der Region.

Wir müssen Erlebnisse anbieten, durch die Sie und unsere vielen Gäste die Natur und die Kultur verstehen und anfassen können. Es bestehen viele Möglichkeiten, um das Wattenmeer zu vermarkten, und wir können es folgendermaßen gemeinsam tun:

  • Vermittlung
  • Vermarktung
  • Touristeninformation
  • Entwicklung des Tourismus

Hier können Sie meher über dei Möglichkeiten für Unternehmen erfahren

Kulturelle Veranstaltungen und Zusammenarbeit über Grenzen und Branchen hinweg

Die Gemeinde Tønder liegt idyllisch und zentral im Nationalpark Wattenmeer – ein optimaler Ausgangspunkt für eine kulturelle Zusammenarbeit. Wir möchten mit unseren Nachbarn nördlich und südlich der Grenze zusammenarbeiten und mit Ihnen – den Unternehmen aus unserer Region und den Akteuren aus dem Tourismussektor, um den Nationalpark als unser gemeinsames besonderes Kennzeichen bekannt zu machen.

Generelle Ziele für den Nationalpark Wattenmeer in Tønder

Durch den Nationalpark Wattenmeer richtet die Gemeinde Tønder den Fokus vermehrt auf den Ausbau der Natur- und Kulturwerte in der Region.
Wir wollen das Gleichgewicht, das heute besteht, bewahren, indem wir die einzigartige Natur und Kultur schützen, die das Wattenmeer und die Marschgebiete ausmachen. Gleichzeitig sollen diese Gebiete eine Rolle für die wichtigste Industrie der Gemeinde spielen. Das Gleichgewicht muss beibehalten werden, auch wenn dieselben Vorzüge für das Wachstum in der Erlebnisindustrie herangezogen werden.

Siden er opdateret:
24.05.2016