Dänischunterricht

Falls Sie Ausländer und über 18 sind und sich legal in Dänemark aufhalten, haben Sie Anspruch auf kostenlosen Dänischunterricht an einer Sprachschule. Auf den kostenlosen Dänischunterricht haben Flüchtlinge, nachgezogene Familienmitglieder, Einwanderer, skandinavische Staatsbürger, Grenzpendler und einige dänische Staatsbürger ein Anrecht.

Normalerweise besteht kein Anspruch auf Dänischunterricht, wenn die Aufenthaltsgenehmigung erteilt wurde, um eine allgemeinbildende Schulausbildung, die gymnasiale Oberstufe oder eine Berufsausbildung zu absolvieren. Für EU-Bürger, EWR-Bürger oder Bürger aus der Schweiz gelten jedoch Sonderregeln.

Siden er opdateret:
23.06.2016